Zutaten und Gewürze der Thaiküche

Die thailändische Küche ist nicht ohne Grund weit über die Landesgrenzen hinaus beliebt und wird als eine der Weltbesten angesehen. Die Frische und Vielfalt der Zutaten sind der eine Grund,- die Art der Zubereitung und die verwendeten Gewürze der Andere. Die Geschmackspalette der Thaiküche reicht von sehr süß oder mild über säuerlich bis hin zu sehr scharf. Für jeden Gaumen ist etwas dabei. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Zutaten und Gewürze der so bekömmlichen und schmackhaften thailändischen Küche vor.

Gewürze

Austernsoße
Basilikum
Chilli
Currypaste (Grün)
Currypaste (Rot)
Currypaste (Masaman-Art)
Frühlingszwiebeln
Fischsoße
Pfeffer
Kardamom
Koriander
Ingwer
Palmzucker
Reisessig
Sojasoße
Sesamöl
Shrimppaste
Tamarinde
Thai Ingwer
Thai Basilikum
Thai Knoblauch
Zitronengras
Zitronenblätter
Zutaten

Ananas
Babymais
Bambussprossen
Broccoli
Cashewnüsse
Champignons
Chinakohl
Erdnüsse
Erdnusspaste
Eiernudeln
Eier
Fisch
Fleisch
Garnelen
Glasnudeln
Gurken
Karotten
Kokosmilch
Limettensaft
Mango
Muscheln
Pak Choi
Reis
Sojasprossen
Süßkartoffeln
Shitake Pilze
Tomaten
Wasserspinat
Zuckererbsenschoten
Zwiebel




von Max Würger