Reisevorbereitung Thailand

Wer sich entschlossen hat, eine Reise nach Thailand zu unternehmen, sollte sich auch ein wenig mit der Reisevorbereitung auseinandersetzen, damit man im Urlaub keine bösen Überraschungen erleben muss. Hierzu gehören neben der Frage, ob man eine Reisekrankenversicherung braucht, auch die Information über eventuell benötigte Impfungen für eine Thailand Reise, das richtige Visum sowie die Zusammenstellung einer kleinen Reise-Apotheke.

Impfungen

Vor Reiseantritt ist es auf jeden Fall empfehlenswert, einen Arzt aufzusuchen und sich über die Notwendigkeit von Impfungen für das jeweilige Zielland zu informieren. Da Thailand ein tropisches Land ist, herrschen neben einem wärmeren Klima auch auch aus gesundheitlicher Sicht andere Bedingungen. Um sich vorab schon mal einen Überblick zu verschaffen, kann man die Internetseiten folgender Gesundheitsbehörden besuchen um sich zu informieren.


Reisekrankenversicherung

Die Frage ob man für die Dauer eines Thailand-Aufenthaltes eine Reisekrankenversicherung abschließen sollte, kann von unserer Seite mit einem klaren JA beantwortet werden. Zwar plant niemand, im ersehnten Urlaub krank zu werden aber Vorsorge ist bekanntlich besser als Nachsicht. Solche Reisekrankenversicherungen sind einfach abzuschließen und man ist im Fall einer Erkrankung auf der sicheren Seite, indem man selbst entscheiden kann, wie und vor allem wo man sich behandeln lässt.

Krankenhaus ist nicht gleich Krankenhaus

Ein Zimmer im Bangkok Hospital
Manche der staatlichen Krankenhäuser, deren Bauzeit schon einige Jahre zurückliegt mögen für europäische Verhältnisse etwas veraltet wirken. im Gegensatz dazu gibt es aber auch private Krankenhäuser wie beispielsweise das "Bangkok Hospital", das in den größeren Städten wie Bangkok und Pattaya vorhanden ist, in dem man sich vorkommt wie in einem 5-Sterne Hotel mit eigener Suite. Diese privaten Krankenhäuser sind bestens ausgestattet und können mit dem europäischen Standard locker mithalten. Man hat hochqualifizierte Ärzte, die gutes Englisch und teilweise auch Deutsch sprechen.

Durch den Abschluss einer Reisekrankenversicherung ist man in der Lage, sich in ein entsprechendes privates Krankenhaus zu begeben, um dort auf hohem Niveau versorgt zu werden. Solch eine Reisekrankenversicherung ist nicht teuer (ab 1 Euro pro Reisetag) und wie bereits erwähnt absolut zu empfehlen, um im Falle eines Unfalls oder einer unerwarteten Erkrankung die Behandlungskosten nicht selbst tragen zu müssen. Es empfiehlt sich, vorher die Anbieter der Reisekrankenversicherungen zu vergleichen und darauf zu achten, das alle Eventualitäten ausreichend abgedeckt sind. Einen Überblick über die einzelnen Versicherer können Sie sich >hier< verschaffen.

Reiseapotheke

Zwar gibt es in überall Thailand zahlreiche Apotheken mit der Aufschrift "Pharmacy", die im Regelfall auch alles an gängigen Medikamenten parat haben, dennoch empfiehlt es sich ein paar Präparate vorab schon in Form einer kleinen Reise-Apotheke zu besorgen. Insbesondere dann, wenn man der Englischen Sprache nur bedingt mächtig ist und man Probleme haben könnte, die vorliegende Symptomatik ausreichend zu schildern.

Da in Thailand viele Medikamente nicht durch einen Arzt verschrieben werden müssen, wie es hierzulande üblich ist, erkennt man bei genauerem Hinsehen des Öfteren, das gerne Arznei auf Antibiotika-Basis vom Apotheker empfohlen wird, obwohl ein solch starkes Medikament gar nicht von Nöten gewesen wäre. Daher ist es ratsam, sich vorab von zu Hause ein paar Dinge für alle Fälle mitzunehmen.

- Verbandsmaterial wie Pflaster und Mullbinden.
- Desinfektionsmittel sowie eine Wund,- und Heilsalbe.
- Aufgrund der Verwendung von reichlich exotischen Gewürzen in den thailändischen Speisen kann es beim Verzehr von zu scharfen Speisen zu Magenverstimmungen wie Sodbrennen oder Durchfall oder Verstopfung kommen, die sich durch die Einnahme von Magen/Darmpräparaten aber rasch wieder bessern.
- Insektenschutz als Malariaprophylaxe gegen Mücken und andere Plagegeister
- Sonnenschutz und After-Sun Lotion
- Verhütungsmittel

Eine spezielle Auswahl für die Reiseapotheke finden Sie in der "Shop-Apotheke"

www.shop-apotheke.com

Weitere Dinge, die sich als sehr nützlich für einen Thailand Urlaub erwiesen haben, wie beispielsweise Reiseführer, Rucksäcke, oder auch Badebekleidung findet man in unserem Reiseshop.

Ebenfalls wichtig ist es, sich Gedanken über die Bargeldversorgung in Thailand zu machen. Lesen Sie hierzu auch den Artikel zum Thema Weltweit kostenfrei Geld abheben